Wie kann ich meine Webseite aufrufen ohne die Nameserver zu ändern?

Folgen

Falls Sie auf Ihr Hosting zugreifen möchten, aber die Nameserver der Domain noch nicht ändern wollen, beschreibt diese Anleitung das Vorgehen zum einfachen Einrichten einer Alias-Domain.

Dabei wird eine temporäre Domain zu Ihrem Hosting hinzugefügt, über welche sich Ihre Seite aufrufen lässt. Diese temporäre Domain können Sie jederzeit wieder entfernen.

1. Herausfinden der IP-Adresse ihres Servers
Zuerst müssen Sie herausfinden, auf welchem Server sich ihr Hosting befindet. Navigieren Sie dazu im Kundencenter auf "Webhosting". Klicken Sie nun auf den entsprechenden Hostingaccount. In der Detailansicht wird Ihnen die IPv4-Adresse (Server IP) angezeigt. Diese müssen Sie sich für den nächsten Schritt notieren.

kc_webh_det.png

 

2. Alias-Domain hinzufügen
Wechseln Sie in das cPanel des Hostings und klicken Sie im Bereich "Domänen" auf "Aliase". Dort fügen Sie nun einen Alias mit folgender Syntax hinzu:

ihredomain.ipadresse.dev-url.ch

Als Beispiel für die Domain "testname3.org" mit der IP-Adresse "193.33.128.202" wäre die Alias-Domain wie folgt:

testname3.org.193.33.128.202.dev-url.ch

Nachdem Sie die Alias-Domain durch Klick auf "Domäne hinzufügen" hinzugefügt haben, können Sie über diese nun auf Ihre Webseite zugreifen.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk