Wie definiere ich eine eigene Fehlerseite?

Folgen

Bei allen NOVATREND Hosting-Angeboten können Sie eigene Fehlerseiten definieren. Dazu benötigen Sie zum einen die Fehlerseite selbst und zum Anderen die Konfiguration für die interne Umleitung.

 

Die Fehlerseite kann mit einem üblichen Dateinamen und den üblichen Dateiendungen definiert werden. Diese muss dann in der Ordnerebene der Webseite oder in einem Unterverzeichnis abgelegt werden. Eine solche Datei kann zum Beispiel 404_NOT_FOUND.shtml lauten und in /home/BENUTZERNAME/public_html abgelegt werden.

Die dafür zuständige Konfigurationsdatei ".htaccess" muss dazu ebenfalls unter /home/BENUTZERNAME/public_html abgelegt werden. In das .htaccess muss nun noch die entsprechende Einstellung definiert werden. In diesem Beispiel möchten wir die Fehlerseite anzeigen, wenn eine Datei nicht gefunden wird (Statuscode 404). Die benötigte Zeile hierfür lautet:

ErrorDocument 404 /404_NOT_FOUND.shtml

 

Neben der Fehlerseite "Seite nicht gefunden" für HTTP-Statuscode 404 können noch weitere Codes definiert werden.  Hierzu verweisen wir am Besten zur Liste von HTTP-Statuscodes bei Wikipedia.

 

Hinweis

Existiert unter dem angegebenen Pfad bereits eine .htaccess Datei, benötigt Ihre Applikation bereits eigene Konfigurationseinstellungen. Generell kann die oben beschriebenen Zeile zu oberst in dieser Datei eingefügt werden.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk