Es gab ein Problem beim Laden der Kommentare.

Was tun wenn meine Seite zu viele Ressourcen verbraucht

HelpDesk  »  FAQ  »  Artikel betrachten

  Drucken

Problemstellung

Das Hosting verbraucht aus irgendwelchen Gründen zu viele Ressourcen. Man kann oft nicht exakt sagen woher. Jedoch bieten wir eine Liste mit den möglichen Ursachen an und wie diese bekämpft werden können.

Ursachen

CMS Installation nicht mehr aktuell

Öfters kommt es vor, dass man vernachlässigt eine CMS Installation wie Joomla, Wordpress oder Magento aktuell zu halten.

Es gibt verschiedene Arten die aktuell installierte Version heraus zu finden:

  • Es wird im Backend angezeigt
  • eine Datei enthält diese Information (Joomla: ./includes/version.php)
  • Mit Installatron kann die Version der Applikation angezeigt werden

Wie updaten?

Installatron


61f0be1b675cfb99b72c1881873d62e8704e6393?t=a15f06619c92c18fa338ba3a64feaa02


Installatron zeigt nicht nur an, welche Version sie haben sondern auch ob Ihre Applikation aktualisiert werden soll.

Manuell

Meistens haben diese Applikationen eine eingebaute Update Funktion im Backend. Sollte dies nicht der Fall sein, so gehen Sie am besten auf die Webseite des Entwicklers und suchen Sie nach einer Dokumentation.

(Google Suche: "wie kann ich ***** updaten")

Weiteres

Stellen Sie sicher, dass Ihre Plugins und Templates auf den neusten Stand sind. Deaktivieren Sie unnötige Plugins und vermeiden Sie Plugins einzusetzen, deren Quellen nicht vertrauenswürdig sind.

Zugriffe aus unerwünschte Länder

Sollten Sie über awstats unerwünschte Zugriffe aus fremden Länder ausmachen, die unnatürlich viel auf Ihre Seite zugreifen, sollten diese lieber geblockt werden. Denn der Zugriff verbraucht Bandbreite und Ressourcen und Ihre Seite verbraucht automatisch mehr Ressourcen wenn ständig mehrere Verbindungen verschiedene Prozesse ausführen.


ac4c61224783dd27663885cc71cf8bfbd62151fb?t=f783f10f3c2252d2341b0ed9d8f5bdff


.htaccess

Mit einem generierten Eintrag, den man unter /home/BENUTZERNAME/public_html/.htaccess einfügt, kann man bestimmte Ländern den Zugriff verweigern.

http://incredibill.me/htaccess-block-country-ips

Dadurch können diese Länder nicht versuchen über die Weboberfläche Sicherheitslücken auf Ihre Seite auszunutzen.

Wichtig: Diese .htaccess Einträge müssen ganz am Anfang der Datei eingefügt werden, damit der Block beim Aurufen der Seite sofort wirksam wird.


Teilen über
Fanden sie diesen Artikel hilfreich?  

Ähnliche Artikel

Stichwörter

© NovaTrend Services GmbH